Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tierärzte aus Arnsberg und Sundern gründen Notdienst-Ring

Rate this item
(0 votes)
01.10.2017

Da die Tierklinik in Werl ihren Klinikstatus aufgegeben hat, haben die Tierärzte in Arnsberg und Sundern einen wechselnden Notfalldienst vereinbart, um schnelle Hilfe zu gewährleisten.

Die neue Regelung gilt seit dem 30. September 2017 jeweils für den Zeitraum samstags 12:00 Uhr (nach der normalen Notdienstsprechstunde) bis montags 8:00 Uhr.

In einer morgendlichen und abendlichen Notfallsprechstunde werden Tiere mit nicht bis zum nächsten Werktag aufzuschiebenden Erkrankungen ohne vorherige Anmeldung untersucht und behandelt. Über den jeweiligen Notdienst wird durch Zeitung und auf den Anrufbeantwortern der Haustierärzte informiert.

Nur in lebensbedrohlichen Notfällen ist der diensthabende Arzt auch außerhalb dieser Sprechstunden unter der Rufnummer 0160-92532964 erreichbar. In der Woche hat der behandelnde Tierarzt den Notdienst.

Weitere Infos zur Katzengesundheit und den Arztpraxen gibt es hier